Fasten – eine Wohltat für Körper und Seele

                      

Kräutermanufaktur Erzgebirge_Logo_Erzgebirge

Die Wurzeln des Fastens reichen weit in die Vergangenheit zurück. Waren früher religiöse Motive ausschlaggebend, stehen heute andere Beweggründe im Vordergrund.

Bedingt durch unsere Wohlstandsgesellschaft, durch falsche Ernährungsgewohnheiten, Umweltgifte, Stress und Bewegungsmangel gelingt es unserem Körper nicht ausreichend, diese Schadstoffe abzubauen. Beim Fasten werden nun für einige Tage kaum neue Giftstoffe zugeführt, da wenig oder auch gar nichts gegessen wird. Durch spezielle Kräutertees können sich die eingelagerten Schlackenstoffe aus dem Gewebe lösen und durch das Trinken von reinem Wasser ausgeschieden werden. Durch unterstützende Maßnahmen (Bewegung an der frischen Luft, Yoga, Entspannungsübungen, entschlackende Massagen oder Waschungen, Sauna) werden die Ausscheidungsvorgänge gefördert.

Aber es werden nicht nur körperliche Bereiche gereinigt, auch „seelischer Müll“ kann entsorgt oder Blockaden gelöst werden. Der Geist ist wach und rege und so mancher hat während einer Fastenwoche die Lösung für seine Probleme gefunden.

Hilfreich ist es natürlich, wenn das Fasten nicht alleine, sondern in einer Gruppe Gleichgesinnter durchgeführt wird. So manche Befindlichkeitsstörung lässt sich leichter ertragen und die Dynamik in der Gruppe motiviert zum Durchhalten. Klar ist auch, dass das Fasten weg von der häuslichen Umgebung und vom Arbeitsplatz wesentlich effektiver ist. Eine Woche ohne jegliche Verpflichtung – Zeit nur für sich selbst – ist Erholung pur und gibt Kraft für die Anforderungen des Alltags danach.

Als sehr schonend und für fast Jedermann durchführbar haben sich das Basenfasten und das Fasten nach Hildegard von Bingen bewährt. Leichte und wohlschmeckende Dinkel- bzw. Gemüsesuppen oder Gemüsegerichte werden als Fastenverpflegung gereicht und teilweise selber zubereitet. Auch Wildkräuter kommen dabei zum Einsatz, die heilsame Wirkstoffe beinhalten. Ein harmonischer Tagesablauf vereint Bewegung, Entspannung und Information.

Ein begleitendes Wellnessprogramm (Wohlfühlmassagen und Sauna) runden das Programm ab verstärkt die positiven Auswirkungen.

Eine professionelle Fastenbegleitung vor Ort durch ausgebildete Fastenleiterinnen ist selbstverständlich. Nun, man kann lange über das Fasten schreiben aber ausprobieren kann es jeder nur selbst. Ich lade Sie herzlich ein, mit mir diese Erfahrungen zu teilen und vielleicht werden Sie die wohltuenden Auswirkungen des Fastens bald selbst verspüren.

Annerose Lohse
Fastenleiterin und Heilpraktikerin

Kräutermanufaktur-Erzgebirge_Kräuter

Termine 2019 im Hotel Forstmeister:

24.02. - 02.03.2019

02.03. - 08.03.2019

Die Fastenart kann zwischen Hildegard-Fasten, Saftfasten oder Vital-Fasten gewählt werden.

Seminargebühr 285,00 €
Übernachtung im EZ 275,00 €, zzgl. Massagen und Sauna

Weitere Informationen finden Sie unter: www.AundSvitalkonzept.com

Kräutermanufaktur-Erzgebirge_Fasten01

Kräutermanufaktur Erzgebirge im Hotel Forstmeister

Auerbacher Straße 15, 08304 Schönheide
Tel.: +49 (0)37755 63-0, Fax: +49 (0)37755 6399
rezeption@forstmeister.de
www.forstmeister.de